Zweikommasieben #23

Zweikommasieben

SFr. 14.00
In zweikommasieben #23 soll auch die Bandbreite aller Beitragenden sichtbarer gemacht werden. Kommentare halten die intuitiven Prozesse fest, die schon immer Teil dieses Magazins gewesen sind: von einem ersten Interesse an Künstlern, über die Erkundung ihres Schaffens im Gespräch und schliesslich zur kollektiven Auseinandersetzung mit Text und Fotografie. Obwohl wir uns in dieser Vielstimmigkeit gegen Hierarchien aussprechen, gilt es auf einen Wechsel in unserem Chor hinzuweisen: Helena Julian ist neu Mitglied der Redaktion, während Remo Bitzi sich um das grosse Ganze eines Magazins kümmert.